Netzentwicklungsplan 2013

18.03.2014 | Bestätigung

Die Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen den Netzentwicklungsplan Gas 2013

Rund 2,2 Milliarden Euro investieren die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) im Zeitraum bis 2023 in den Ausbau der nationalen Gas-Infrastruktur. „Damit engagieren die deutschen Fernleitungsbetreiber sich in bedeutendem Umfang beim Thema Versorgungssicherheit“, macht Inga Posch, die Geschäftsführerin der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas (FNB Gas), deutlich. Der heute veröffentlichte zweite deutschlandweite Netzentwicklungsplan Gas (NEP Gas) listet insgesamt 27 von der BNetzA bestätigte Maßnahmen der FNB für die nächsten zehn Jahre auf. In der Folge wächst die installierte Verdichterleistung in Deutschland um insgesamt 344 Megawatt, 522 Kilometer neue Hochdruckgasleitungen werden neu verlegt.

„Eine besondere Aufgabe, die von uns als FNB in Zukunft erfolgreich gelöst werden muss, ist die derzeit signifikant abnehmende inländische Produktion von L-Gas“, sagt Posch weiter. Erschwerend kommt hinzu, dass auch die L-Gas-Importmengen aus den Niederlanden in den nächsten Jahren stark rückläufig sein werden. Als mögliche Strategie zur langfristigen Sicherung der Gasversorgung in Deutschland und Europa beschäftigt sich deshalb der NEP 2013 erstmals mit der Umstellung von heute noch mit L-Gas versorgten Gebieten auf H-Gas. „Mit dem NEP 2013 starten wir den intensiven öffentlichen Diskussionsprozess mit Marktpartnern und Regulierungsbehörde über die erforderlichen Maßnahmen“, führt Posch weiter aus. Die Festlegung der planerischen Rahmenbedingungen des NEP 2013 erfolgte in enger Abstimmung mit der Bundesnetzagentur sowie Marktteilnehmern wie Gashändlern, Kraftwerks-und Speicherbetreibern. Dabei stand die Kontinuität bei der Planung und dem Ausbau der Gasfernleitungsnetze im Rahmen der Energiewende im Mittelpunkt. Hierzu zählte insbesondere das Änderungsverlangen der BNetzA vom 18. Dezember 2013, das zur zusätzlichen Aufnahme von Maßnahmen in den NEP 2013 führte.

Downloads
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Maßnahmen gemäß Änderungsverlangen der BNetzA vom 18.12.2013
XLS / 0.07 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Inputliste Modellierung
XLS / 1.16 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Kraftwerksprodukt – Zuordnung Kraftwerke
XLS / 0.06 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Lastflusszusagen
XLS / 0.06 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Umsetzungsstand NEP 2012
XLS / 0.06 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Umstellgebiete L-Gas
XLX / 0.07 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Unterbrechungsliste
XLS / 0.18 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Maßnahmenliste Varianten H-Gas-Versorgungssicherheit
XLS / 0.23 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Maßnahmenübersicht
XLS / 0.07 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Kosten-Nutzen-Analyse
PDF / 1.12 MB
Stellungnahmen zum Netzentwicklungsplan Gas 2013
ZIP / 11.05 MB
PDF Pressemitteilung: Veröffentlichung Netzentwicklungsplan Gas 2013 vom 18.03.2014
PDF / 0.23 MB
18.12.2013 | Überarbeitung

Bundesnetzagentur richtet Änderungsverlangen an die Fernleitungsnetzbetreiber

Die Bundesnetzagentur hat heute das Verfahren der Erstellung des NEP Gas 2013 abgeschlossen und hierzu ein Änderungsverlangen an die Fernleitungsnetzbetreiber gerichtet.

Downloads
24.04.2013 | Konsultation

Bundesnetzagentur leitet Konsultation des Entwurfs des Netzentwicklungsplan Gas 2013 ein

Bundesnetzagentur schließt Verfahren der Erstellung des Netzentwicklungsplans Gas 2013 ab

Downloads
01.04.2013 | Entwurf

Die Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen den Entwurf des zweiten deutschlandweiten Netzentwicklungsplan Gas 2013

Die deutschen Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) haben am 01. April 2013 den Entwurf des Netzentwicklungsplan Gas 2013 (NEP Gas 2013) an die Bundesnetzagentur (BNetzA) übergeben. Der NEP Gas 2013 basiert auf dem von der BNetzA bestätigten Szenariorahmen, den die FNB im Oktober 2012 vorlegten. Sowohl der Erstellung des Szenariorahmens als auch der Erstellung des jetzt vorliegenden Entwurfs des NEP Gas 2013 ist ein intensives Konsultationsverfahren vorausgegangen, das zahlreiche Marktteilnehmer aktiv mit Stellungnahmen begleitet haben.

Inhaltlicher Schwerpunkt des NEP Gas 2013, der unterschiedliche Varianten der Gasnetzmodellierung für die Jahre 2013 bis 2023 beschreibt, sind die konkreten Netzausbaumaßnahmen und die damit verbundenen Kosten. Die FNB und die am Konsultationsprozess beteiligten Marktteilnehmer verfolgen dabei als gemeinsames Ziel ein gesamtwirtschaftliches Optimum von Nutzen und Kosten beim Netzausbau. Ein intensiver Vergleich der unterschiedlichen Modellierungsvarianten zeigt sehr deutlich volkswirtschaftliche Vorteile für die Kapazitätsprodukte für Gaskraftwerke und Gasspeicher. „Mit dieser gemeinsam erarbeiteten Modellierungsvariante, die Investitionen in Höhe von rund 1,6 Mrd. Euro umfasst, schaffen wir die Voraussetzungen für eine hohe Versorgungssicherheit und Flexibilitäten für den Gashandel in der Zukunft“, betont Ralph Bahke, Vorsitzender der neu gegründeten Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e. V. (FNB Gas). Nach den Berechnungen im NEP Gas 2013 würde ein Netzausbau, durch welchen frei zuordenbare Kapazitäten für neue Gasspeicher sowie neue und systemrelevante Kraftwerke geschaffen werden, die gesamtwirtschaftlichen Mehrkosten verdoppeln. „Die Energiewende muss vor allem auch bezahlbar bleiben. Hier sind intelligente Kapazitätsprodukte statt Stahl gefragt“, so Bahke weiter.

Rückgang der L-Gas-Produktion / -Importe

Ein weiteres, die Gasnetzbetreiber zukünftig intensiv herausforderndes Thema zeichnet sich schon am Horizont ab. Die mit dem Rückgang der L-Gas-Produktion verbundene Umstellung von L- auf HGas. Der durch die Niederlande angekündigte starke Rückgang von Exportkapazitäten in Richtung Deutschland erfordert eine schnelle Reaktion der FNB. Schon 2023 soll die Importmenge 30 Prozent niedriger sein als 2020. Ab dem Jahr 2030 soll der L-Gas-Import aus den Niederlanden vollständig zum Erliegen kommen. Zusätzlich ist auch die Produktion von L-Gas in Deutschland rückläufig. Die notwendigen Investitionen für die Umstellung oder Konvertierungsanlagen müssen jedoch jetzt schon getätigt werden

Downloads
Entwurf Netzentwicklungsplan Gas 2013
PDF / 23.78 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Inputliste Modellierung
XLS / 1.14 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Kraftwerksprodukt – Zuordnung Kraftwerke
XLS / 0.06 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Lastflusszusagen
XLS / 0.06 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Umsetzungsstand NEP 2012
XLS / 0.06 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Umstellgebiete L-Gas
XLS / 0.07 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Unterbrechungsliste
XLS / 0.18 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Maßnahmenliste Varianten H-Gas-Versorgungssicherheit
XLS / 0.23 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Maßnahmenübersicht
XLS / 0.07 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Kosten-Nutzen-Analyse
PDF / 1.12 MB
Stellungnahmen zum Netzentwicklungsplan Gas 2013
ZIP / 11.05 MB
PDF Pressemitteilung: Energiewende muss bezahlbar bleiben vom 02.04.2013
PDF / 0.49 MB
PDF Press Release in English dated 02.04.2013
PDF / 0.49 MB
28.02.2013 | Konsultation

Konsultationsworkshop durchgeführt

Anlässlich der Veröffentlichung des Entwurfes des NEP 2013 haben die Fernleitungsnetzbetreiber einen Konsultationsworkshop durchgeführt.

Downloads
Workshop Netzentwicklungsplan Gas 2013: Agenda
PDF / 0.3 MB
Workshop Netzentwicklungsplan Gas 2013: Einführung L-Gas
PDF / 1.17 MB
Workshop Netzentwicklungsplan Gas 2013: Quellenverteilung H-Gas
PDF / 2.26 MB
Workshop Netzentwicklungsplan Gas 2013: Modellierungsergebnisse
PDF / 2.16 MB
Workshop Netzentwicklungsplan Gas 2013: Temperaturabhängig feste Kapazität an Speichern (TaK)
PDF / 0.78 MB
Workshop Netzentwicklungsplan 2013: Kraftwerksprodukt (Feste Kapazität mit Zuordnungsauflage im Unterbrechungsfall)
PDF / 0.34 MB
Abänderungen im Szenariorahmen und Zeitplan BNetzA zum Netzentwicklungsplan Gas 2013
PDF / 0.42 MB
Vorläufige Ergebnisse der Kosten-Nutzen-Analysen zum Netzentwicklungsplan Gas 2013
PDF / 1.11 MB
18.02.2013 | Konsultation

Konsultationsdokument für den zweiten deutschlandweiten Netzentwicklungsplan Gas 2013 veröffentlicht

Er umfasst den Zeitraum von 2014 bis 2023. Das vorliegende Dokument basiert auf dem Szenariorahmen, den die Bundesnetzagentur (BNetzA) nach Marktkonsultation durch die FNB am 18.10.2012 bestätigt hat.

Downloads
Konsultationsdokument Netzentwicklungsplan Gas 2013
PDF / 23.65MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Inputliste Modellierung
XLS / 1.14MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Kraftwerksprodukt – Zuordnung Kraftwerke
XLS / 0.06MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Lastflusszusagen
XLS / 0.07 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Umsetzungsstand NEP 2012
XLS / 0.07 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Umstellgebiete L-Gas
XLS / 0.08 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Unterbrechungsliste
XLS / 0.19 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Maßnahmenliste Varianten | H-Gas-Versorgungssicherheit
XLX / 0.18 MB
Anlage zum Netzentwicklungsplan Gas 2013: Maßnahmenübersicht
XLS / 0.07 MB
23.01.2013 | Workshop

Einladung zum Workshop

Mit diesem Workshop am 28.02.2013 anlässlich der Veröffentlichung des Entwurfs des Netzentwicklungsplan Gas 2013 soll der Dialog mit den Marktteilnehmern fortgesetzt werden. Die Fernleitungsnetzbetreiber möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Fragen zum Netzentwicklungsplan zu diskutieren und Ihre Anregungen einzubringen. Nähere Informationen zum Ablauf des Workshops werden Sie rechtzeitig vorher erhalten.

Downloads
Einladung zum begleitenden Workshop anlässlich der Konsultation des Netzentwicklungsplanes Gas 2013
PDF / 0.1 MB

Überblick

Aktueller Arbeitsstatus im Projektzyklus