Wasserstoffbericht

Bericht zum Ausbaustand des H2-Netzes und zur Entwicklung einer zukünftigen H2-Netzplanung

Der Wasserstoffbericht zeigt auf, wie mit einer Integration der Wasserstoffnetzplanung in die bewährte Gasnetzplanung die notwendige Transportinfrastruktur effizient, zügig und zielgerichtet aufgebaut werden kann.  

H2-Netz 2050

Wasserstoffnetz 2050: für ein klimaneutrales Deutschland

Die Fernleitungsnetzbetreiber zeigen mit dem H2-Netz 2050 für ein klimaneutrales Deutschland, dass sie zu moderaten Investitionskosten volkswirtschaftlich effizient und verlässlich ein Wasserstoffnetz errichten können. Das H2-Netz 2050 ist eine Weiterentwicklung des im Januar 2020 veröffentlichten „Visionären Wasserstoffnetz“.

H2 Wasserstoffnetz 2030

H2-Netz 2030

Wasserstoffnetz 2030: Aufbruch in ein klimaneutrales Deutschland

Die Fernleitungsnetzbetreiber zeigen mit dem Wasserstoffnetz 2030 (kurz: H2-Netz 2030) Lösungen auf, wie zeitnah Transportbedarfe bei einer dynamischen Entwicklung des Wasserstoffmarktes überregional erfüllt werden können.

H2-Startnetz

Die erste Modellierung für ein überregionales Wasserstoffnetz

Das H2-Startnetz 2030 wurde im Rahmen des Netzentwicklungsplans Gas 2020-2030 in der Grüngasvariante modelliert. Es umfasst ein Leitungsnetz von 1200 km Länge.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 640x480_Power-to-Gas_Windrad-Acker.png

Power-to-Gas Studie

Einflussfaktoren für die Regionalisierung von Power-to-Gas Standorten

Die Studie analysiert den regionalen Bedarf und regionales Erzeugungspotenzial als Indikator für die Attraktivität möglicher Standorte von Power-to-Gas-Anlagen.

News